30. Mai 2007

SMS Chats

Filed under: Foren & Chats,Telefon, DSL & Handy — english_author @ 00:18
Textnachrichtenübermittlung oder das Texting ist die allgemeine Bezeichnung für das Senden "der kurzen" (160 Buchstaben oder kleiner) Textanzeigen mit dem kurzen Mitteilungsdienst, von den beweglichen Telefonen. Er ist an den meisten digitalen beweglichen Telefonen und an einigen persönlichen digitalen Assistenten mit an Bord drahtlosen Nachrichtentechniken vorhanden. Die einzelnen Anzeigen, die gesendet werden, werden Textanzeigen und mündlicher SMSes, Texte oder sogar txts genannt ("im Text sprechen Sie"). SMS Einfahrten bestehen, um bewegliche SMS Dienstleistungen mit sofortigen Anzeige (IM) Dienstleistungen, dem World Wide Web, den Tischrechnern und sogar den landline Telefonen anzuschließen (durch Sprachsynthese). Vorrichtungen, die an bewegliche Telefone und PDAs durch Protokolle wie Bluetooth anschließen können, können diese Verbindung auch manchmal verwenden, um SMS Anzeigen über dem drahtlosen Netz zu senden. SMS entstand als Teil des weit entfalteten G/M Protokolls, aber ist jetzt auch mit Systemen NichtG/M vorhanden. Die allgemeinste Anwendung des Services ist person-to-person Nachrichtenübermittlung, aber Textanzeigen werden auch häufig benutzt, um auf automatisierte Systeme, wie bestellenprodukte und Services für bewegliche Telefone oder Teilnehmen an den Wettbewerben einzuwirken. Es gibt etwas Dienstleistungen, die auf dem Internet vorhanden sind, die Benutzern erlauben, die Textanzeigen zu schicken, die von der direkten Aufladung zum Absender frei sind, obgleich Benutzer der nordamerikanischen Netze häufig zahlen müssen, jede mögliche SMS Textanzeige zu empfangen.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar