29. Mai 2007

Sicherheit im Straßenverkehr

Filed under: Auto, Motor — english_author @ 23:23
Verletzungen stellen ungefähr 25% von weltweiten Verletzung-in Verbindung stehenden Todesfällen (die führende Ursache) mit geschätzte 1.2 Million Todesfälle (2004) jedes year.[14 ] dar Automobilunfälle sind fast so alt wie Automobile selbst. Frühe Beispiele schließen Mary Bezirk, der eins der ersten Dokumentautomobilverhängnisse 1869 in Parsonstown, in Irland, [15 ] und Henry-Glück wurde, einer der vereinigten ersten Fußgängerautomobilunfall des Zustandes 1899 in neuem York.[16 ] mit ein Autos haben viele grundlegende Sicherheit Probleme - zum Beispiel, haben sie menschliche Treiber, die Fehler machen, Räder, die Zugkraft verlieren, wenn die bremsenden oder drehenkräfte zu hoch sind. Einige Träger haben einen hohen Schwerpunkt und folglich eine erhöhte Tendenz, über zu rollen. Wenn sie mit hohen Geschwindigkeiten gefahren werden, können Zusammenstöße ernste oder sogar tödliche Konsequenz haben. Frühe Sicherheitsforschung konzentrierte auf die Erhöhung der Zuverlässigkeit der Auto Bremsen und das Verringern der Entflammbarkeit der Brennstoffsysteme. Z.B. sind moderne Motorräume an der Unterseite geöffnet, damit Kraftstoffdämpfe, die schwerer als lüften sind, zur geöffneten Luft lüften. Bremsen sind hydraulischer und Doppelstromkreis, damit Ausfälle langsame Leckstellen sind, anstatt bricht plötzliches Kabel. Systematische Forschung auf dem Abbruchsicherheit started[citation benötigt ] 1958 an Ford Motor Company. Seit damals hat die meiste Forschung auf saugfähige externe Abbruchenergie mit crushable Verkleidungen und dem Verringern der Bewegung der menschlichen Körper im Passagierraum konzentriert. Dieses wird in den meisten Autos reflektiert, die heute produziert werden

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar