7. Juli 2007

Hacker Auktionen

Filed under: Internet — admin @ 00:56
Da es international zu einem immer größeren und mächtigeren Markt für noch-unbekannte Schwachstellen in verschiedenen Systemen kommt, versucht nun ein Unternehmen daraus Gewinn zu schlagen. Hierfür eröffnete ein Expertenteam das Auktionshaus www.wslabi.com, wo sich jeder zahlungskräftige Bieter neue Bugs verschiedener Systeme und Anwendungen zu einem recht stolzen Preis ersteigern kann, ehe andere diesen in Hände bekommen oder selbst erkennen. Für Softwarehersteller würde dies bedeuten, dass sie für die Aufdeckung von Fehlern und sicherheitsrelevanten Bugs in der eigenen Software in die Tasche greifen müssen, um einen Security Fix oder Patch herauszubringen ehe die Schwachstelle bekannt wird. Gewiss keine uninteressante Angelegenheit aus Sicht der Auktionshausbetreiber, die jedoch eine gewisse rechtliche Belastung auf sich nehmen.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar